Nachschubprobleme bei meinem Lieblingstee

Bei meinen England-Urlauben habe ich ihn entdeckt. Tetley Original. Gut, stark, billig. 

Nun ist es zur Zeit wegen Corona nicht so einfach nach England zu kommen. Umso begeisterter war ich, auch in der Schweiz einen English Breakfast zu bekommen (im Bild im Vordergrund).

Nur leider: Kein Vergleich. So ein bisschen wie bei dem Witz “Sieht ein bisschen nach Regen aus!”

“Ich denke es soll aber schon Kaffee sein.”

Habe mal an Tetley in Grossbritannien geschrieben und leider gibt es den Tee nicht in der Schweiz. Aber ich erhielt einen tollen Tipp. Bei Britstore sollte ich mich versorgen können.